Naturkosmetik

Im „Tschungel“ der Naturkosmetik herrsch Unsicherheit und Verwirrung! Siegel wie Nature wollten Licht ins dunkle bringen. Die Produkte, die ein solches Siegel tragen erfüllen spezielle Vorgaben, und sind geprüft.

Grundsätzlich kann man folgendes zu Naturkosmetik sagen: Öle, Fette und Wachse sowie Duft- und Farbstoffe dürfen mit wenigen Ausnahmen aus pflanzlichen, mineralischen und -mit Einschränkung- tierischen Ursprungs sein. Paraffine oder Silikone sowie synthetische Duft- und Farbstoffe sind verboten. Auch Tierversuche finden hier keine Anwendung.

Similasan, eine Firma, die sie vielleicht aus der Homöopathie kennen, setzten mit ihrer Naturkosmetik-Linie auf „Natur-Pur“. Ihre Produkte sind Träger des internationalen NATURE-Label. Sie verbinden sanfte, gezielte Pflege mit effektiver Wirksamkeit und helfen der Haut langfristig, sich wieder selbst zu regulieren.

Johannisbeersamenöl wirkt zellschützend und regenerierend, so werden die Entzündungsprozesse gedämpft. Ballonrebeneextrakt, auch bekannt als Cardiospermum, enthält wertvolle Phytosterole, die die Haut beruhigen und den Juckreiz lindern. Sonnenblumenölkonzentrat stabilisiert die Hautbarriere, damit weniger Wasser verloren geht, und die Haut austrocknet.

Profitieren Sie bis Ende Februar von 20% Rabatt auf die Similasan Naturkosmetik Linie.

Diese drei rein pflanzlichen Komponenten sind die Basis der Pflegelinie von Silmilasan. Speziell für die Sensible Haut wird Inca Inchi Öl ergänzt. Dieses Öl stabilisiert den Fetthaushalt der Haut.

Wir sind gerne für Sie da, weil natürliche Schönheit und Gesundheit eine kompetente, individuelle Beratung braucht!